Warenkorb

5. Juli – Weißes Dinner 2015

Von 2. Juni 2015September 11th, 2015Allgemein

Nächstes Mal treffen wir uns am 5. Juli 2015 wieder im Park zum Weißen Dinner. Diesjähriges Highlight: DieTonAbnehmer geben einen Gastauftritt. Es darf einjeder kommen und die Tafel “verlängern”.

Was ist ein “Weißes Dinner”? Das “Diner en Blanc” fand seinen Ursprung 1988 in Paris. Selbst mitgebrachte Tische und Stühle werden zu langen Tafeln zusammengestellt, aus vorbereiteten Picknickkörben werden rustikale bis edle Köstlichkeiten auf den Tisch gezaubert, hübsch dekoriert in Weiß. Der eine auf Plastik-Geschirr, der Nachbar auf gutem Porzellan. Alles ist erlaubt. Aber eines ist Pflicht: weiße Kleidung von Kopf bis Fuß.

Dieses Bürgerevent ist sowohl kostenlos als auch unkommerziell. Wir rufen lediglich auf zu einer freiwilligen Spende für den Weißen Ring.

Wir Frauen vom Club Soroptimist Insel Rügen organisieren nun jährlich das Weiße Dinner von Rügen. Ganz genau betrachtet rufen wir auf (mit ein paar Vorkehrungen wie Plakaten, Presseankündigungen …), nennen Zeit und Ort (natürlich die Schlosswiese im Park zu Putbus).

In 2014 begann die Tafelrunde am Malte-Denkmal und zog sich über die ganze Schlosswiese Richtung Treppen zum See. Es “dinnierten” ca. 120 liebe Menschen von 17 bis 21 Uhr. Es wurde gespeist, gelacht, erzählt und gelauscht. Und der eine oder andere schwang sogar das Tanzbein (Lieben Dank an dieser Stellen den beiden Musikern!). Erlös des schönen Abends in Sommer 2014: 265 Euro für den Weißen Ring. Wir sagen DANKE!

P.S.: Warum gehen die Spenden zu Gunsten des Weißen Ring? Wir finden, das passt. Weißes Dinner in der Weißen Stadt (so wird Putbus auch genannt) für den Weißen Ring.

___________________

Lassen Sie uns gemeinsam einen verzauberten Abend verbringen. Jedermann ist herzlich eingeladen. Es gelten nur wenige Regeln – aber die sind unumstößlich: Weiße Kleidung ist Pflicht. Packen Sie Klapptisch und Stühle ein, dazu Omas alte weiße Damastdecke (ein Bettlaken tut‘s auch), den gefüllten Picknickkorb und los geht‘s. Auf der Wiese werden die Tische zu einer langen kommunikativen Tafel zusammengestellt (Wir beginnen beim Denkmal). Unterhalten Sie sich nach rechts und links, lernen Sie interessante neue Menschen kennen! Um 21 Uhr packen alle gemeinsam wieder ein (inkl. Abfall) – und treten den geordneten Rückzug an.

Noch ein Hinweis: Bitte nutzen Sie weiträumig die Putbusser Parkplätze.

Organisation: Förderverein Soroptimist Insel Rügen e.V.
Telefon für Rückfragen: 0162 1037230
5 Euro pro Tisch als Spende für den guten Zweck