Warenkorb

Diesjähriger Küstenputz im Biosphärenreservat abgeschlossen – schönstes Müllmonster prämiert

Von 11. Juli 2014September 9th, 2015Allgemein
Übergabe 1. Preis Müllmonster

Fast 500 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Regionalschulen des Biosphärenreservates Südost-Rügen haben sich an der diesjährigen Küstenputz-Aktion beteiligt. Insgesamt wurden 80 große Säcke mit Müll und Unrat gefüllt. Das macht einmal mehr deutlich, wie stark die sensiblen Meeres- und Küstenlebensräume durch Vermüllung bedroht sind. Die Schülerinnen und Schüler leisteten mit der Küstenputz-Aktion einen aktiven Beitrag zum Schutz dieser Lebensräume.

Auch in diesem Jahr fand die Aktion viele Unterstützer in der Region. Die Kurverwaltungen der Gemeinden sorgten für den Abtransport und die fachgerechte Entsorgung des Mülls, die Busse der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen stellten die erforderlichen Fahrten zu den Einsatzorten kostenfrei zur Verfügung.

Ranger des Biosphärenreservates begleiteten die Schülerinnen und Schüler. Sie vermittelten Wissen zu den Lebensräumen Meer und Küste und zu deren aktueller Gefährdung durch Meeresverschmutzung. Gleichzeitig haben sich die Kinder in den Küstenputz-Aktionen mit Fragen der Müllvermeidung und dem richtigen Umgang mit Wertstoffen beschäftigt.

Durch die finanzielle Unterstützung des Soroptimist Club Insel Rügen und des Rotary Club Rügen war es in diesem Jahr erneut möglich, den „Müllmonster-Wettbewerb“ im Rahmen des Küstenputzes zu starten.
Die Schülerinnen und Schüler haben phantasievolle „Monster“ aus dem zuvor zusammengetragenen Müll gebastelt und deren Fotos an die Tourismuszentrale Rügen eingesandt. Die kuriosesten „Müllmonster“ wurden prämiert.
Der erste Preis ging an die 3. Klasse der Grundschule Mönchgut. Daneben erhielten alle 33 beteiligten Klassen ein kleines Preisgeld für die Klassenkasse.
Der Küstenputz geht auf eine Initiative des Biosphärenreservates zurück. Inzwischen beteiligen sich auch Schulen aus Sassnitz, Garz, Altenkirchen und Hiddensee an der Aktion.

Bild oben: Mette Munzert übernimmt den 1. Preis aus dem Müllmonster-Wettbewerb für die 3. Klasse der Grundschule Mönchgut von Cathrin Münster, der Leiterin des Biosphärenreservates Südost-Rügen

Foto: St. Woidig, Bildarchiv Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen

 http://www.biosphaerenreservat-suedostruegen.de/de/kuestenputz_und_muellmonster

Amt für das Biosphärenreservat
Südost-Rügen
Circus 1
18581 Putbus
Telefon:    038301-8829-43
Telefax:     038301-8829-50
E-Mail:      s.woidig@suedostruegen.mvnet.de
Internet:   www.biosphaerenreservat-suedostruegen.de

V. i. S. d. P.: Stefan Woidig

Weitere Infos hier.